Chronik des Fernsehen in Deutschland

1897

Prof. Ferdinand Braun (1850-1918) erfindet die Katodenstrahl-Oszillografenröhre zur Demonstration und zum Studium des zeitlichen Verlaufs variabler Ströme.

1902

Otto von Bronck (1872-1951) erhält das Patent DRP Nt. 155 528 über die Idee
eines Farb-Fernsehsystems mit Selenzellen, Geißlerschen Röhren und umlaufenden Spiegeln.